FAQ Splitboard ausleihen

Hier sammeln wir alle Fragen die uns zum Thema Splitboard und Splitboard ausleihen begegnen und wollen euch eine bestmögliche Antwort dazu liefern. Schon bald kannst du hier Antworten zu diversen Fragen finden. 

WELCHE AUSRÜSTUNG FÜR SPLITBOARD TOUR

Wer mit dem Splitboard auf Toure gehen möchte, der benötigt eine Mindestausrüstung:

  1. Splitboard inkl. Felle für den Aufstieg
  2. Splitboard Bindung
  3. Touren Stock für den Aufstieg – am besten 3-teilig damit er während der Abfahrt in den Rucksack passt.
  4. Erste Hilfe/ Notfall Set

Entsprechende (Funktions-) Kleidung, das nötige Know-How und eine ordentliche Tourenplanung sind selbstverständlich.

Für ein Höchstmaß an Sicherheit empfehlen wir unbedingt auch eine komplette LVS-Ausrüstung, einen Airbag Rucksack, sowie einen ortskundigen Begleiter oder Touren Guide (Bergführer/Skitourenführer).

WO KANN ICH DAS SPLITBOARD ABHOLEN

Du holst dein Splitboard Set einfach bei uns an der Station ab in der Illerstraße 26 in 87544 Blaichach/Bihlerdorf. Auf dem Weg in die Berge bedeutet das keinen riesigen Umweg sondern lediglich einen kurzen Abstecher in den Ort.
Bei uns wirst du dein komplettes Splitboard Material erhalten das du für den Tag oder Zeitraum geliehen hast. Natürlich bekommst du auf Wunsch auch noch eine Einweisung in die korrekte Handhabung der Ausrüstung (Erklärvideos zu Bindung, Board und allem anderen findest du hier).

Nur noch schnell den Vertrag für die Nutzung und den Verleih unterschreiben und schon geht es für dich los auf Splitboard Tour im Allgäu.

Für den Verleih der Ausrüstung brauchen wir deine Personalien (Bitte Ausweis mitbringen, wir machen davon ein Foto) und 50€ Kaution. Die Kaution deckt Schäden ab, die evtl. entstehen während ihr unterwegs seid.

WARUM SALOMON & UNION

Ganz einfach! Weil wir beste Erfahrungen mit diesem Material haben und voll und ganz davon überzeugt sind. Die Splitboards von Salomon überzeugen durch ihren Shape und ein niedriges Gewicht. Im Powder egal wie tief sind das TAKA Split und das PILLOW TALK Split immer die beste Wahl.
An der Union Expedition führt kein Weg vorbei. Sie funktioniert so fantastisch, dass wir nie über das Voile System nach gedacht haben.

Klar gibt es auch andere gute Hersteller – Ja das wissen wir! Und wir wissen auch, dass Jones Snowboards wirklich gut sind. Aktuell testen wir andere Hersteller um euch evtl. in zukunft weitere Boards zum Test anbieten können.

WAS IST EIN SPLITBOARD

Ein Splitboard ist ein Snowboard, dass man in zwei Teile (Ski) zerlegen kann. Durch die spezielle Bindungsmontage bekommt man im geteilten Zustand somit zwei Ski für den Aufstieg im (Tief-) Schnee. Durch die große Auflagefläche der Ski, kann man schneebedeckte Berge besteigen. Ein zurückrutschen wird verhindert durch die Felle die man unter jeden der beiden Aufstiegsski klebt.
Hat man den Punkt am Berg erreicht, von dem man die Abfahrt beginnen möchte, baut man die beiden Ski wieder zum Snowboard zusammen. Nun kann man mit dem Splitboard den Tiefschneehang herunter fahren.

WAS PASSIERT IM SCHADENSFALL?

Sollte es zu einem Schadensfall während des Verleih kommen, so wird dieser zuerst durch die hinterlegte Kaution von 50€ gedeckt. Reicht die Kaution nicht aus um den Schaden zu beheben, (Verlust des Materials, Totalschaden, …) hat der Kunde den Wiederbeschaffungspreis zu bezahlen.

Bereits vorhandene Kratzer oder ähnliches werden von uns dokumentiert und selbstverständlich nicht in Rechnung gestellt – Du kennst das Prozedere evtl. bereits vom Mietwagen leihen 😉

KANN MAN GEFÜHRTE TOUREN BUCHEN?

Auf Anfrage bieten wir euch gerne auch geführte Splitboard Touren an!

Zur Kontakt Seite