Der Splitboard Touren Boom

Nicht nur bei uns rund um Oberstdorf und im Kleinwalsertal ist das Tourengehen beliebter denn je. Auch in den großen Städten München und Stuttgart ist der Splitboard Touren Trend ungebremst.

Splitboard und Touren Boom – Nicht zuletzt auch durch den Corona Lockdown verschuldet, der für Geschlossene Skigebiete sorgt.

Im Winter 20/21 bleiben die Lifte und Skigebiete aufgrund der anhaltenden Pandemie in Bayern geschlossen. Das sorgt für lange Gesichter bei allen Wintersport Begeisterten die es lieben mit Ski oder dem Snowboard auf oder neben den Pisten dem Geschwindigkeitsrausch zu frönen. Die Abfahrt und der Jubelschrei bleiben dem Tourengeher vorbehalten der den Gipfel aus eigener Kraft erreicht hat.
Mit dem Splitboard selbst den Gipfel erklimmen, so einfach ist die Lösung für das Problem “Geschlossene Skigebiete”. Wir vom Splitboard Verleih Allgäu sind bereits vielen Jahren begeisterte Tourengeher und wollen unsere Splitboards nicht mehr missen. Die Freiheit auf alle Gipfel gehen zu können ist es, was uns schon seit vielen Jahren am Splitboarden im Allgäu so fasziniert. Natürlich gibt es “Klassiker Touren” wie die äußerst beliebte Tour auf das Riedbergerhorn, doch gibt es noch so viel mehr zu entdecken.

Mit dem Splitboard Verleih hat nun jeder die Möglichkeit das Tourengehen selbst einmal zu testen ohne gleich eine teuere Ausrüstung selbst kaufen zu müssen. Für 40€ bekommt ihr bei uns das Splitboard Set inkl. Felle, Splitboard Bindung und Tourenstöcke. Ende der Saison kann, wem das Material gefallen hat, das Material zum günstigen Preis erworben werden um in der kommenden Wintersaison direkt die ersten Touren zu starten.

Corona Information

Der Verleih der Splitboards & Safety Equipment ist nach dem Click & Collect Prinzip möglich!